Golf-Jobs als Clubmanager

Golfanlagen sind kleine und mittelständische Unternehmen – und müssen entsprechend geführt werden. Dein Golf-Job als Clubmanager ist deshalb vielfältig.

Attraktive Stellenangebote als Clubmanager

Golf-Jobs als Clubmanager sind ausgesprochen vielfältig, jeden Tag spannend und bieten gute Karrieremöglichkeiten. Denn im Clubmanagement läuft alles zusammen: die Organisation und Führung der Mitarbeiter, das Management des Spielbetriebs, Marketing & Vertrieb und die Verwaltung. Du kannst, meist auf kleineren Anlagen, als Führungskraft alles zusammen machen, oder Dich auf einen der Bereiche spezialisieren. Entsprechend vielfältig ist das Anforderungsprofil. Als Clubmanager musst Du Dich mit Buchhaltung auskennen: Du erstellst Budgets, verwaltest sie und sorgst dafür, dass sie eingehalten werden. Du kümmerst Dich um das Beitragsmanagement, die Lohnkosten für die Mitarbeiter und die Erlöse durch Greenfees.

Als Clubmanager hast Du direkten Kontakt zu Deinen Kunden bzw. den Mitgliedern Deines Clubs. Deine Kompetenz und Dein Verhalten entscheiden, ob die Besucher beim nächsten Mal wieder zu Dir kommen. Oder ob ein Mitglied langfristig in Deinem Club bleibt. Als Clubmanager solltest Du deshalb ein freundliches und selbstbewusstes Auftreten haben und Dich im Golfsport auskennen. Du bist teamfähig, und bringst Verantwortungsbewusstsein mit.

Den Beruf als Clubmanager kann man auf einer Golfanlage auch richtig lernen. Jobsuchende haben also auch gute Chancen, wenn sie sich für eine Ausbildung bewerben. Manche Clubs ermöglichen ihren Auszubildenden auch ein Studium zum sogenannten Golfbetriebsmanager, das z.B. vom IST-Studieninstitut in Form eines Fernstudiums angeboten wird. Das hat den Vorteil, dass Du während des Studiums auch arbeiten und Geld verdienen kannst.

Du bist betriebswirtschaftlich fit, ein sportbegeisterter Mensch und auf Golfplätzen zu Hause? Es macht Dir Spaß, Verantwortung zu übernehmen und Du kannst Dich durchsetzen? Dann findest Du hier Deinen neuen Golf-Job als Clubmanager.